top of page

Yayo: unser kleiner Muck

Update: 22.09.2023


Yayo hat sein FĂŒr-Immer-Zuhause gefunden! 😍

Unser lieber Opi hat in der kurzen Zeit, in der er nun auf der neuen Pflegestelle wohnt, schon einen innigen Bezug zu seinen Pflegeeltern aufgebaut.

Leider sind nun ein paar weitere gesundheitliche Probleme hinzugekommen, so dass ihm die neuen Pflegeeltern und wir einen weiteren Wechsel nicht zumuten möchten.

Yayo darf FÜR IMMER bleiben. 💗

Neue Fotos vom "Rentnerleben" folgen demnĂ€chst... 😊

 

Update 07.09.2023

Unser superlieber Opi Yayo hat eine neue Pflegestelle gefunden. 💗

Yayo wohnt seit dem 02.09.2023 in 56651 NiederdĂŒrenbach. Der Umzug verlief sehr entspannt, auf der Fahrt zur neuen Pflegestelle war Yayo ganz ruhig und die ZusammenfĂŒhrung mit den bereits vorhandenen Hunden hat prima funktioniert. Auf der neuen Pflegestelle wohnen auch Wachteln und HĂŒhner,

diese findet Yayo unglaublich interessant. 🙂

Das nĂ€chste Update folgt nach Eingewöhnung... Wenn du dich fĂŒr Yayo interessierst und weitere Fragen hast, wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin: Bettina Wais Tel.: 015114236328 E-Mail: b.wais@schattenhunde.dog Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS



 

Update: 20.08.2023

Zuhause oder Pflegestelle fĂŒr Yayo dringend gesucht! Opi Yayo wartet seit 4 Âœ Monaten sehnsĂŒchtig auf sein eigenes gutes Zuhause, wo man einem lieben und anspruchslosen Senior mit VerstĂ€ndnis und Geduld begegnet. Yayo hat sich sehr gut eingelebt: ein Hundekumpel, ein kleiner Garten und kleine SpaziergĂ€nge reichen ihm zum GlĂŒck. Um so schlimmer, dass er wegen der Erkrankung der Pflegemama seine Pflegestelle verliert! Wir suchen fĂŒr den Kinder- und Katzenfreund Yayo daher dringend eine End- oder Pflegestelle! Er hat eine liebe Patin, die ihn finanziell unterstĂŒtzt. Lerne Yayo auf seiner Pflegestelle bei Bonn kennen! Wenn du dich fĂŒr Yayo interessierst und weitere Fragen hast, wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin: Bettina Wais Tel.: 015114236328 E-Mail: b.wais@schattenhunde.dog Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS



 

Update: 24.05.2023


Alter Hund - na und?

Das Wichtigste zuerst: Yayo ist ein ganz feiner Kerl und ein Traum von einem Familienhund - trotz des Alters, seiner Handicaps und positiver Antikörper-Titer auf Babesiose und Leishmaniose.

Auch alte und kranke Hunde haben einen schönen Lebensabend in Geborgenheit, WĂŒrde und in liebevoller Obhut verdient!


Der Wechsel aus einer spanischen Pension nach Deutschland in einen privaten Haushalt hat sein Leben auf den Kopf und ihn vor völlig neue Herausforderungen gestellt.

Yayo hört und sieht fast nicht und hat die ersten Wochen gebraucht, um seinen neuen Menschen und seinen Hundekumpel Camillo kennenzulernen und sich in Haus und Garten zu orientieren.

Er hatte von Anfang an großes Vertrauen und war in seiner Unsicherheit und Überforderung doch immer super lieb und entspannt.

Die Pflegemama hat sich seinem Rhythmus angepasst und immer gleiche AblÀufe und Alltagsroutinen helfen Yayo, sich zunehmend besser zurechtzufinden.

Yayo ist ein FrĂŒhaufsteher und kennt seine Futterzeiten ganz genau. Er schlĂ€ft nachts im Wohnzimmer auf seinem neuen Donat-Kuschelkissen durch, ist stubenrein und bleibt bis zu drei Stunden in Hundegesellschaft alleine Zuhause.


Er liebt SpaziergĂ€nge, auf denen er zunehmend flotter und super leinenfĂŒhrig unterwegs ist; sein Jagdtrieb ist an der Leine sehr gut zu handeln. Die Leine als Verbindung zu seinem Menschen ist ein Muss, da er sonst unterwegs die Orientierung verliert. Im Garten genießt er den Freilauf und schnuppert nach Herzens Lust im Gras, in den Hecken und im Holz. Er hat große Freude an Futtersuchspielen und liebt seinen SchnĂŒffelteppich. Manchmal bellt er - vielleicht aus Mangel an Anregung und SelbstbeschĂ€ftigung. Yayo mag alle Hunde, stört sich nicht an Katzen und zeigt freundliches Interesse an den Kindern der Nachbarschaft.


Die Kombination von allergiearmem Trockenfutter (Insect dog) und einer ausschleichenden Cortison-Therapie zeigt ihre Wirkung: Yayos massive OhrenentzĂŒndung klingt ab und der Juckreiz und das Kratzen sind vorbei.

Aktuell erhĂ€lt er gegen die im Blut nachgewiesene Babesiose eine Antibiose. Ohne Symptome bedarf der niedrige Antikörper-Titer auf Leishmaniose derzeit lediglich einer zuverlĂ€ssigen regelmĂ€ĂŸigen Kontrolle.

Unser Yayo sucht einen Gnadenplatz fĂŒr seinen Lebensabend bei verantwortungsbewussten Menschen, die vielleicht bereits Erfahrung mit tauben und/oder blinden Hunden haben.

Über einen Hundefreund oder eine Katze zum Kuscheln und Spielen wĂŒrde Yayo sich sehr freuen.

Wir sind optimistisch, dass genau diese Menschen ihn sehen und seiner liebenswerten Art und seiner Lebensfreude nicht widerstehen können.


Bei Interesse freut sich die Pflegemama ĂŒber Besuch fĂŒr ihren SchĂŒtzling!



 

Update: 09.04.2023


Yayo ist am 1. April 2023 auf seiner Pflegestelle in 53619 Rheinbreitbach (bei Bonn) eingetroffen. In der kurzen Zeit ist ihm schon viel Gutes passiert und der 13-jĂ€hrige liebe Oldie kehrt ins Leben zurĂŒck!

Yayo leidet schon seit langem an einer chronischen OhrenentzĂŒndung und war in einem Teufelskreis aus Juckreiz und Kratzen gefangen. Im Laufe der Zeit haben sich seine netten PommestĂŒten-Ohren in Blumenkohlöhrchen verwandelt und sein Hörvermögen ging verloren.


Gleich am Montag wurde er der TierĂ€rztin vorgestellt: Yayo leidet an einer Futtermittelallergie gegen Rinder-/HĂŒhnereiweiß, die in seinem Körper eine schlimme EntzĂŒndung auslöst.

Mit der Nahrungsmittelumstellung auf insekteneiweißbasiertes Trockenfutter und einer medikamentösen Therapie konnten die schlimmen Beschwerden rasch gebessert werden. RegelmĂ€ĂŸige Bewegung wird in den nĂ€chsten Wochen und Monaten den Kummerspeck abschmelzen und die Lebensgeister wecken. Yayos Blutwerte werden nochmals kontrolliert und der Test auf die Mittelmeerkrankheiten wiederholt. Opi Yayo hat grauen Star, ist ein gemĂŒtlicher SpaziergĂ€nger und wirkt manchmal etwas tĂŒddelig.


Yayos Wesen ist vom Allerfeinsten: trotz dem jahrelangen Leiden und seiner SinneseinschrĂ€nkungen hat er sich seine Frohnatur und seine Liebe zum Menschen bewahrt. Voller Vertrauen und Freude nimmt er wedelnd und schnuppernd Kontakt auf, lĂ€sst sich ĂŒberall anfassen, baden und toleriert auch die aktuell notwendige Salbenbehandlung fĂŒr Ohren und Augen. Mit allen anderen Hunden und auch Katzen ist er super vertrĂ€glich.


Yayo fĂ€hrt im Auto mit, lĂ€uft gut an der Leine (in Doppelsicherung mit Halsband und Geschirr), kann in Hundegesellschaft alleine bleiben und ist nicht futterneidisch. Er schließt sich der Pflegemama eng an und schlĂ€ft am liebsten mit im Bett. Der Wechsel ins eigene Körbchen wird geĂŒbt - genauso wie die zuverlĂ€ssige Stubenreinheit.


Wir suchen Menschen mit Herz und Verstand, die unserem absoluten Schatz fĂŒr den Rest seines Lebens ein liebevolles ruhiges Zuhause schenken wollen.

Gerne kann Yayo nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.


Wenn du dich fĂŒr unseren kleinen Muck interessierst und weitere Fragen hast, wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin:


Bettina Wais

Tel.: 015114236328

E-Mail: b.wais@schattenhunde.dog

Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS




 

Update 23.06.2022

Yayo, unser kleiner Schatz hat neue Fotos geschickt, wunderschöne Fotos, wie wir finden. 💗

Manoli hat nochmals versichert, dass Yayo einen großartigen Charakter hat, er ist in jeder Situation tiefenentspannt und superlieb zu allen Zwei- und Vierbeinern.

Zu seinem ganz großen GlĂŒck fehlt ihm nun nur noch das eigene FĂŒr-immer-Zuhause.



 

Neuzugang: 16.02.2021

Sevilla/Spanien: Yayo ist ein ca. 2011 geborener MischlingsrĂŒde



Straßenstreuner sind Schicksal und Herzenssache unserer TierschĂŒtzerin Manoli vor Ort in Sevilla, Hauptstadt der sĂŒdspanischen Region Andalusien und „Wiege des Flamencos“.

Unser kleiner Senior „Yayo“ irrte hilflos auf den Straßen der Großstadt umher, als Freunde von Manoli auf ihn aufmerksam wurden und sich seiner annahmen. Ohne Chip und Registrierung ließ sich kein Besitzer ausfindig machen, sodass von einer Aussetzung auszugehen ist. Der freundliche RĂŒde ließ sich nicht zweimal bitten und folgte seinen Rettern brav nach Hause, wo er sich nach seiner Odyssee satt fressen und ausruhen durfte.


Manoli hatte kein Problem, den lieben Podenco-Andaluz-Mix dann kurzfristig in einer guten Pension unterzubringen.

Der Podenco-Andaluz ist ein windhundartiger Lauf- und Jagdhund mit einer etwas krĂ€ftigeren Statur. Yayo gehört mit einer Schulterhöhe von nur 43 cm zu der kleinen von drei GrĂ¶ĂŸenvarianten. Er ist ein typischer Vertreter mit den großen Stehohren und dem kurz anliegenden Haar in weiß mit zimtfarbenen Abzeichen am Kopf, RĂŒcken und Popo.

Der Podenco Andaluz ist ein idealer Familienhund, herzlich, feinfĂŒhlig und sehr anpassungsfĂ€hig.

Er kann es nicht haben, ĂŒber lĂ€ngere ZeitrĂ€ume alleine zu sein und in seinem Körbchen zu versauern. Wird er körperlich und auch geistig nicht regelmĂ€ĂŸig ausgelastet, so lĂ€uft er Gefahr, zu verkĂŒmmern. Podenco Andaluz gehorchen nicht blind, sondern denken mit. Bei harter und ungerechter Behandlung brechen sie ab und ziehen sie sich in sich zurĂŒck. Wenn sie gut behandelt werden, sind sie sehr liebevolle und kooperative Hunde.


Yayo wird aktuell auf seine Auslandsadoption vorbereitet und ist bereits kastriert, gechipt, geimpft und auf entsprechende Mittelmeerkrankheiten im Schnelltest negativ getestet.

Er ist ein vertrĂ€glicher zugewandter Typ und ĂŒberhaupt nicht Ă€ngstlich. Er liebt lange SpaziergĂ€nge an der Leine und kann podencotypisch albern sein. Ob er in seinem Alter noch jagdliche Ambitionen hat und wie er sich mit Kindern und Katzen versteht, wissen die TierschĂŒtzer noch nicht.

FĂŒr diesen Hund wĂŒnschen wir Kenner der Rasse oder Menschen, die gewillt sind, sich mit dem Wesen dieser besonderen Hunde auseinanderzusetzen.


Wenn du dich fĂŒr unseren kleinen Muck interessierst und weitere Fragen hast, wende dich bitte gerne direkt an seine Vermittlerin:


Bettina Wais

Tel.: 015114236328

E-Mail: b.wais@schattenhunde.dog

Erste Kontaktaufnahme bitte per E-Mail, WhatsApp oder SMS


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Yayo's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihm weiter.

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF ‱ 1.15MB




Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden





748 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page