Zida: unsere Lakritzschnecke

Update: 20.02.2022


Zida wurde über einen anderen Verein vermittelt.

 

Neuzugang: 18.11.2021

Rumänien/Bukarest - Team Iuliana: Zida ist eine im Juli 2020 geborene junge Mischlingshündin, die in dem kleinen privaten Tierheim von Mr. Eugen sehnsüchtig auf ihre Direktadoption in ein schönes neues Zuhause wartet.

Zida lebte schon einige Zeit ein Streunerleben auf dem Land nahe der Metropole Bukarest. Streuner zu sein in Rumänien bedeutet für abertausende von betroffenen Hunden ein schweres Los! Das Leben wird bestimmt vom täglichen Kampf um die Ressourcen: Wasser, Futter und ein Platz zum Schlafen. Jede menschliche Zuwendung kann den Unterschied zwischen Überleben und Sterben ausmachen!


Die eineinviertel jährige und 55 cm große Hündin wurde auf der Straße in der Nähe des kleinen privaten Tierheims von Mr. Eugen aufgegriffen. Sie war in einem erbärmlichen Zustand und ließ sich ohne Widerstand anleinen und ins Tierheim bringen. Ihr schwarzes mittellanges Fell war struppig, verdreckt und voller Flöhe und Zecken. Schlimmer noch, sie war halb verhungert und hatte jeden Lebensmut verloren! In diesem Zustand befanden die verantwortlichen Tierschützer vor Ort, dass sie eine Pflegestelle brauchte - und so zog Zida bei Iulianas Familie ein.


Die erste Woche war schlimm für die zarte Mischlingshündin, besonders ihr Gemütszustand gab Anlass zu großer Sorge: hatte sie sich etwa aufgegeben, die Hoffnung verloren?

Langsam, Tag für Tag, kämpfte sich die völlig entkräftete und traurige Zida zurück ins Leben. Sie fraß gut und legte an Gewicht zu, außerdem nahm sie immer mehr Anteil an ihrer Umgebung, den anderen Hunden und den Erwachsenen und Kindern ihrer Pflegefamilie.


Der Tierarzt war mit ihrer Entwicklung sehr zufrieden und so konnte mit den notwendigen Vorbereitungen für eine Auslandsadoption begonnen werden. Zida wurde bereits kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und im Schnelltest negativ auf entsprechende Mittelmeerkrankheiten getestet.


Inzwischen konnte Zida in das private Tierheim von Mr. Eugen umziehen und ist nicht mehr wiederzuerkennen. Sie ist eine glückliche unbekümmerte junge Hündin, die ihren Kumpel Joschi (auch bei uns in der Vermittlung) anhimmelt, auf Schritt und Tritt folgt und zum Spielen animiert.


Ihr schwarzes drahtiges Fell mit dem dreieckigen weißen Brustfleck und den Sneakersöckchen sieht wieder gepflegt aus und ihre haselnussbraunen Augen strahlen wie zwei Sterne.

Sie hat eine zärtliche liebevolle Art und genießt jede noch so kleine Aufmerksamkeit seitens der Menschen. Sie ist ein kleiner Wirbelwind, die offensichtlich gerade ihre verlorene Welpenzeit nachholt und einfach ihr Leben genießt.


Wir suchen für diese sensible Junghündin empathische Menschen mit Hundeverstand, die ihr mit Geduld und liebevoller Konsequenz ein ganzes Hundeleben lang zur Seite stehen. Gegen einen netten Rüden an ihrer Seite, hätte unsere Lakritzschnecke bestimmt nichts einzuwenden.


Wenn du dich für Zida interessierst und ihr ein gutes Zuhause geben möchtest, wende dich gerne direkt an ihre Vermittlerin:


Sandy Klinger

Tel: 0176 30193003

E-Mail: s.klinger@schattenhunde.dog


Wir benötigen finanzielle Hilfe, um Zida's Pensionsplatz, Versorgung und Reisepapiere zu sichern. Dies kann durch eine Teil-/Patenschaft oder durch eine Einzelspende erfolgen. Jede Summe hilft ihr weiter.

Links zur Adoption:


Online Selbstauskunftsbogen


Selbstauskunft Adoption
.pdf
Download PDF • 954KB




Links zu Hilfe vor Ort und Spenden:


Projekthilfe vor Ort


Spenden





108 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen