top of page

Heidy musste in die Klinik 😥

Update 14.08.2022 Wir haben die Rechnung für Heidys Behandlung erhalten, die Gesamtsumme beläuft sich auf 1.314,87 €. Durch die Abschlussuntersuchung ist noch ein kleiner Betrag hinzugekommen.

Nochmals vielen lieben Dank an alle Spender

Wie es Heidy in ihrem neuen Zuhause geht, könnt ihr in ihrem Beitrag verfolgen.

https://www.lichtfuerschattenhunde.de/post/heidy-unsere-lady

 

Update 04.08.2022

Heidy hat ein Zuhause gefunden! 💕

Wir freuen uns riesig für diese tolle Hündin! 🤗

An Spenden haben wir bisher insgesamt 405 € erhalten.

Dafür schon einmal ein ganz großes Dankeschön! 💗

Wie unten im Text geschrieben, belaufen sich die Kosten des Klinikaufenthaltes auf ca. 1150 €. Die Rechnung erhalten wir lt. Aussage der Klinik erst in ca. 14 Tagen und werden diese dann sofort veröffentlichen. Danke an alle Spender! 😊

 

Update 30.07.2022

Heidy ist wieder zu Hause bei ihrer Pflegefamilie und fühlt sich pudelwohl, wie deutlich zu erkennen ist.🙂



Gestern wurde noch ein Kontrollultraschall durchgeführt und wir haben gute Nachrichten erhalten.

Es hat sich kein weiteres Blut in der Bauchhöhle angesammelt. 🙂

Die Fäden der Kastrationsnarbe wurden auch gezogen, die Pflegemama berichtet:

"Heidy ist eine unglaublich liebe und tapfere Maus, sie hat tiefes Vertrauen in die Menschen.

Zum Ultraschall ist sie brav auf dem Rücken liegen geblieben, niemand musste sie festhalten.

Aber gestaunt haben alle, als es ans Fäden ziehen ging, ein Faden an der Wunde hatte sich leicht entzündet und ließ sich nur schwer entfernen, es muss sehr geziept haben.

Heidy zuckte kurz, ließ sich sofort beruhigen uns hielt wieder ganz still, bis auch der letzte Faden draußen war.