top of page

Neuer Notfall, Ivy braucht dringend unsere Hilfe!

Update: 18.04.2023


Ivy hat seit heute ihren Beitrag auf unserer Homepage.


Ihre Schulterverletzung bedingt aktuell noch ein dezentes Hinken im linken Vorderlauf, beeinträchtigt Ivy aber nicht. In den nächsten Tagen wird ihr in einem kleinen Eingriff noch ein Clip wieder entfernt werden.


Leider haben wir den Behandlungsbericht der Klinik noch nicht erhalten, wir haben nochmals erinnert.


Ivy ist bereit für ein gutes Zuhause, in dem sie weiter gefördert wird, ohne eine Sportskanone sein zu müssen.



 

Update: 15.03.2023


Ivy geht es den Umständen entsprechend, sie hat es schwer wieder auf die Beine zu kommen. 🙁

Wir warten immer noch auf den Behandlungsbericht der Klinik, sobald er uns vorliegt, werden wir ihn hier einstellen.

Das Laufen ist unglaublich anstrengend für die kleine Maus, ihre linke Vorderpfote entwickelt eine Kontraktur, durch die Schonhaltung versteift sich die Pfote.

Ivy braucht nun zusätzlich und so schnell wie möglich Physiotherapie, damit keine bleibenden Schäden entstehen, es besteht die Gefahr, dass sich Sehnen und Bänder verkürzen.

Die Ärzte schätzen, dass Ivy erstmal 10 Behandlungen benötigt, eine Physiotherapie kostet in Rumänien ca. 30 €, für die Therapien benötigen wir somit nochmal 300 €. 🙁

An Spenden sind bis heute 339,50 € eingegangen.

Das ist eine großartige Summe und wir sind euch allen unendlich dankbar. 🙏

💗 DANKE 💗

Für die Klinikkosten fehlen uns nun nur noch 156,50 €.

Im vorherigen Update haben wir geschrieben, es werden weitere Kosten auf uns zukommen, da haben wir an die Behandlung des Beines gedacht.

Dass sich die Pfote nun versteift, ist eine neue Hiobsbotschaft für die kleine Maus und wir müssen es schaffen die Kosten für die Physios zu stemmen.

Bitte helft alle mit, helft, dass Ivy ihre Chance bekommt...

Die Chance wieder richtig laufen zu können, sie ist noch so klein, wir möchten sie glücklich über Wiesen und Felder flitzen sehen...

Jeder Euro ist willkommen, auch kleine Beträge helfen Wunder zu vollbringen...


Spenden bitte auf das bekannte Vereinskonto oder per Paypal

unter dem Verwendungszweck: "Hilfe für Ivy"



oder

Bankverbindung:

Licht für Schattenhunde e.V.

Sparkasse Schaumburg

IBAN: DE 79 2555 1480 0313 7560 41




 

Notfall: 05.03.2023


In den letzten Wochen war es verhältnismäßig ruhig und wir waren erleichtert, keine erschütternden Nachrichten von unseren Tierschützern zu bekommen.

Dann meldete sich Gabriela! Ein neuer Notfall! Ivy!



Ivy, erst ca. 4 Monate alt, lebte außerhalb von Bukarest auf einem Hof, eine Freundin von Gabriela versorgt in der Gegend die Straßenhunde, auch Ivy kam jeden Tag zu den Fütterungszeiten vorbei.

Mitte Februar fehlte von der Kleinen plötzlich jede Spur, Gabrielas Freundin machte sich auf die Suche und fand sie schwerverletzt hinter einem Zaun liegend.



Ivy wurde sofort in die Klinik gebracht, sie hatte eine infizierte Wunde an ihrer linken Schulter, einen offenen Bruch mit fehlenden Knochenfragmenten, ihr linkes Vorderbein war gebrochen und ihr rechtes Vorderbein war ausgerenkt. Acht Tage musste sie in der Klinik bleiben. Eine umfassende Wundreinigung war notwendig, Schulter und Bein mussten operiert werden.

Die Ärzte vermuten, dass Ivy von einem Auto angefahren wurde.



Gabriela schreibt: "Ivy ist der tapferste Hund, der mir je begegnet ist, bei all den entsetzlichen Schmerzen, die sie sowohl in ihrer Schulter als auch in ihrem Bein hatte, gab Ivy keinen Laut von sich.

Sie hat nie ungehalten reagiert, auch nicht um sich bei den schmerzhaften Untersuchungen zu verteidigen, sie hat sich nicht einmal bewegt, hat all das Leiden tapfer hingenommen".

Momentan ist Ivy bei Gabriela zu Hause und wieder zeigt sich, was für eine taffe kleine Hündin sie ist. Sie ist stubenrein, trotz der Schmerzen, die sie immer noch hat, steht sie auf und geht nach draußen, um ihr Geschäft zu erledigen. Sie schläft sehr viel, kann mehrere Stunden allein bleiben, ohne zu weinen, ist sehr sozial Gabrielas anderen Hunden gegenüber.


Nun brauchen wir eure Hilfe!

Ivy braucht eure Hilfe!


Die bisherigen Kosten belaufen sich auf 3530 Lei, das sind umgerechnet ca. 730 €.

61 € hat Gabrielas Freundin gespendet, 173 € hat Gabriela bereits an Spenden gesammelt.



Somit fehlen momentan noch 496 €!


Und es werden weitere Kosten auf uns zukommen!

Die Wundversorgung dauert bis zur Heilung an und eine zweite Operation des Beines ist notwendig!

Das können wir nicht allein schaffen!

Helft uns bitte diese Kosten zu stemmen, ohne euch, ohne dich, schaffen wir das nicht...

Die kleine Maus hat es verdient, dass ihr geholfen wird, sie ist erst 4 Monate alt, hat ihr ganzes Leben noch vor sich!

Bitte helft alle mit, helft Ivy ein lebenswertes Leben ohne Schmerzen zu ermöglichen...

Spenden bitte auf das bekannte Vereinskonto oder per Paypal

unter dem Verwendungszweck: "Hilfe für Ivy"



oder

Bankverbindung:

Licht für Schattenhunde e.V.

Sparkasse Schaumburg

IBAN: DE 79 2555 1480 0313 7560 41






!! Ab hier sehr sensible Fotos und Videos von Ivys Verletzungen !!














231 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kalender 2023

bottom of page